Referenzen und Presseberichte

 

Laufend:

 

Interview mit der Welt der Frauen: "So wahr wie ich bin"

 

24. August 2017

 

23. Februar 2017

 

13. – 14. November 2015

 

28. Mai 2015

 

17. – 19. Oktober 2014
  • "fem vital" im Rathaus Wien:
    Diskussion "Aus Angst dick zu werden"
    Diskussion "Mama ist mal wieder auf Diät. Die Bedeutung ihrer Ernährungsweise für ihre Kinder"

 

Jänner – Mai 2014:
  • Körperbild und Essstörungen
    Schulung für KindergärtnerInnen der MA 10

  • 9:00 – 9:15 Einführung und Begrüßung
  • a.o. Univ-Prof. Dr.in Beate Wimmer-Puchinger
    • Einführung in die Thematik

  • 9:30 – 10:00 Körperbild
  • Mag.a Michaela Langer
    • Entwicklungspsychologische Zusammenhänge des Körperbildes mit Schwerpunkt auf erste Lebensjahre
    • Kurze Zahlen und Fakten zu Körperbildverunsicherung und Körperunzufriedenheit und Zusammenhang mit Essstörungen
    • Kurzfilm „Dove-Imagemanipulation“ + kurze Info zu gesellschaftlichem Nährboden
    • Kinderlebensmittelwerbung und deren Auswirkungen

  • 10:00 – 11:00 Zu dick? Zu Dünn? Gerade richtig?
  • Christine Bischof
    • Zu dick? Zu Dünn? Gerade richtig? Sehr kurzer theoretischer Input „Essstörungen und Übergewicht/Adipositas
    • Was fördert Selbstwert/Essstörungen und was verhindert sie?
      • (Körper)Selbstwertstärkende Übung
    • Meine Verantwortung und Grenzen als KindergärtnerIn
      • Achtsame Sprache und die Auswirkungen von körperbezogenen Bewertungen
      • Umgang mit Essenssituationen: Umgang mit Kindern, die nicht essen wollen oder Kinder, die übergewichtig sind und zuviel essen
      • Umgang mit Eltern
      • Zusammenfassung: Do´s und Dont´s (auch als Handout)
    • Abschluss: Genussübung

 

19. Oktober 2013:
  • Vortrag Rathaus Wien: "Von der Modediät bis zur Essstörung" im Rahmen von "FEM Vital".
    Siehe Flyer...

 

Dominikanerinnen Beratungsstunden

 

Mitarbeit im Beirat bei verschiedenen Broschüren im Wiener Programm für Frauengesundheit:

 

14. Oktober 2012:
  • Die kompletten Interviewfragen und -antworten vom "Kurier am Sonntag", 14. Oktober 2012, an Christine Bischof (irrtümlich unter "Claudia" Bischof) zum Thema: "Wenn die Familie um den Tisch sitzt".

 

23. März 2012:
  • Vortrag mit dem Arbeitstitel
    "Zu dick? Zu dünn? Normal-gewichtig? Die Dos and Don´ts im Umgang mit gefährdeten SchülerInnen"
    im Rahmen des vom Wiener Programm für Frauengesundheit gemeinsam mit dem Stadtschulrat für Wien veranstalteten Symposiums für Lehrkräfte
    "Der gemachte Körper - Körperbild(er) zwischen Schlankheitswahn, Schönheitskult, Idealisierung und Natürlichkeit"

 

Zitate von TeilnehmerInnen unserer familylab-Workshops:
  • „Schön, wieder neu auf die Beziehung zu den Kindern hinschauen zu können und dabei nicht vor Konflikten zu flüchten.“
  • „Finde es toll, dass wir in einem Workshop die Themen aus 2 Perspektiven (Mutter, Tochter) präsentiert bekommen!“
  • „Jetzt geh ich heim und umarme meine Kinder!“
  • „Der Workshop war für mich wie eine Selbsttherapie, jetzt freue ich mich auf die Kommunikation mit meinen Kindern!“

Schlankheitswahn: Im Gespräch mit Essstörungs-Hotline-Leiterin Christine Bischof

 

Vorträge:
  • 8. Oktober 2011: ExpertInnendiskussion "Was macht uns dick - was macht uns dünn? Essstörungen & Gewichtsprobleme", im Rahmen von "fem vital" im Wiener Rathaus

  • 17. September 2011 am "3. Tag der Seelischen Gesundheit" im Wiener Rathaus:
    Vortrag „Wenn ich nur endlich schlank wäre“ – Essstörungen

  • Vorträge anlässlich der Fachtagung zum Thema Essstörungen "Wenn (Nicht-)Essen die Gedanken beherrscht", 7. Oktober 2010, Stadthalle Wels:
    «Essstörungshotline - Erste Hilfe bei Essstörungen»
    «Wie kann ich meiner/m Tochter/Sohn aus der Essstörung helfen?»
    Fachtagung zum Thema Essstörungen - Programmfolder (pdf)

  • Vortrag am Tag der Seelischen Gesundheit, 3. September 2010, Wiener Rathaus:
    «„Wenn ich endlich schlank wäre, dann…“ – Essstörungen»
    Tag der Seelischen Gesundheit 2010 - Programmfolder (pdf)

 

Veröffentlichungen:

 

Christine Bischof   Christine Bischof