Mediation
Die Chance zum Neuanfang bei Familienkonflikten, bei Trennung und Scheidung

Was ist Mediation?

Ziel der Mediation

Ziel der Mediation ist es, eine Lösung für die konkreten Probleme zu entwickeln, die auf Grund eines Familienkonfliktes, einer Trennung/Scheidung entstehen.

Für wen ist Mediation geeignet?

Für Menschen, die miteinander Konflikte haben, die anerkennen, daß sie Probleme miteinander haben und die darin übereinstimmen, daß ihre Streitpunkte gelöst werden müssen und die bereit sind, sich auf einen Prozess einzulassen, der zu einer Beilegung von Streitigkeiten führen soll.

Für Menschen in Familienkonflikten und für Menschen die eine einvernehmliche Scheidung anstreben und ohne fremde Hilfe zu keiner Einigung finden können.

Die Rolle des Mediators

Die Rolle des Mediators ist es, den Menschen in Konfliktsituationen zu helfen, fair miteinander zu verhandeln. Er wird dabei so vorgehen, daß es in diesem Konflikt keinen Verlierer gibt.

Er wird das Augenmerk auf die zu klärenden Streitpunkte richten und sich der Zukunft der beiden Konfliktpartner zuwenden, nicht ihrer Vergangenheit. Er wird mit ihnen gemeinsam Lösungsvorschläge erarbeiten. Der Mediator wird jedoch keine Entscheidungen treffen, dies tun die beiden Konfliktpartner eigenverantwortlich. Der Mediator ist kein Richter, der ein Urteil über die Konfliktpartner fällt, er ist kein Paartherapeut, der eheliche Beziehungen aufarbeitet, sondern er hilft bei der Entwicklung konktreter Lösungen für die Probleme, die sich aus der Trennung/Scheidung ergeben.

zurück